Flockfoliendruck

Die Beflockung wird vorrangig bei geringen Stückzahlen eingesetzt ob 1- bzw. mehrfarbig ist Motivabhängig. Dieses Verfahren verleiht den Textilien durch die samtige und plastische Oberfläche ein edleres Aussehen und bewährt sich durch lange Haltbarkeit, hohe Deckkraft, und perfekte Konturenschärfe. Geeignet als Transfermedien sind 100% Baumwolle, 100% Polyester, Pique sowie Mischgewebe. Der Flockdruck ist bis zu 40 Grad waschbar und bei geringer Temperatur bügelbar. Mittels Schneideplotter wird Ihr Motiv aus Rollenware geschnitten und mit großer Hitze und Druck in das Gewebe eingeschmolzen. Verarbeitet werden ausschließlich Flocktransfers mit besonders feiner Flockfaser, extrem hoher Dichte, perfektem Waschverhalten und Farbechtheit. Die Flockfaser hat eine Erhabenheit von 0,5-1,0 mm. Sämtliche Flockmaterialien sind zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100. Verfügbarkeit der Farben nach der VELCUT EVO Farbkarte. Für den Flockfoliendruck werden vektorisierte Daten benötigt. (siehe Datenanforderung) Bitte beachten Sie das die Strichstärken min. 2 mm sein sollten.

Kundenreferenzen:

Social Media

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Google+ - Weiß Kreis
  • xing_icon
  • Pinterest - Weiß, Kreis,

© tic promotion 2019